Erste Schritte bei der Immobilienfinanzierung


Für die Finanzierung eines Immobilienkaufs gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten. Da es hier in der Regel um hohe Summen geht, kann sich hier ein Angebotsvergleich besonders lohnen.

Die erste Anlaufstelle zur Finanzierungsberatung ist meistens die Hausbank. Hier erhalten Käufer meist zügig einen ersten Überblick über die Möglichkeiten und im weiteren auch konkrete Angebote zu einer möglichen Finanzierung für das Haus oder die Wohnung der Wahl. Bei jedem Finanzierungsangebot ist es entscheidend, die exakten Konditionen und die daraus resultierenden Gesamtkosten im Blick zu haben.

Neben der Hausbank bietet sich auch ein Blick ins Internet durchaus an, in dem sich zu Zeiten des Webs 2.0 auf viele wichtige Fragen die passenden Antworten finden lassen. Doch wirklich spezifisch und auf die eigenen Immobilienwünsche rund um Haus und Wohnung ausgerichtet, sind diese Unterstützungen in der Regel nicht. Auch Vergleichsportale bieten meist lediglich eine erste Orientierung da die individuellen Parameter der jeweils gewünschten Finanzierung nicht immer abbildbar und online kalkulierbar sind.

Mit einem bankenunabhängigen Finanzberater lässt sich hingegen auf die nötige Fachkompetenz zurückgreifen. Hinzu kommt die Möglichkeit der individuele Beratung. Mit einer umfassenden Information und individuell auf den Kunden zugeschnittenen Finanzierung lassen sich oft sehr gute Ergebnisse erzielen. Durch die optimalen Finanzierungskonditionen lässt sich auch bei kleinen Preisunterschieden infolge der meist langen Laufzeiten viel Geld sparen.

Ein Spezialist für Immobilienfinanzierung greift in der Regel auf ein breites Netzwerk an Banken zurück. Er bietet  Serviceleistungen und Hilfestellung bei den Anträgen und unterstützt die Kunden auch bei Inanspruchnahme von öffentlichen Fördergeldern. Mithilfe zahlreicher örtlicher Spezialisten lassen sich fachspezifische Beratungen fördern, die dem Kunden beim Kaufen einer Wohnung oder eines Hauses bestmöglich weiterhelfen. So werden die verschiedenen Ziele des Kunden bereits auf den ersten Blick deutlich, wodurch sich das Risiko einer Fehlberatung deutlich minimieren lässt.

Die beim Immobilienkauf meist hohen Summen erfordern eine gute Beratung und passgenau Finanzierung da bereits kleinere Abweichungen bei den Konditionen auf lange Sicht einen erheblichen Unterschied im Geldbeutel des Kunden ausmachen können.