Hausverkauf - Ihr Haus verkaufen:

Der Verkauf eines Hauses ist ein wichtiger Schritt. Nehmen Sie sich entsprechend Zeit zur Vorbereitung und Durchführung. Wir helfen Ihnen gerne, Ihr Haus marktgerecht und professionell zu verkaufen. Ein Hausverkauf mit kompetenter Unterstützung hilft Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen.

Provisionsfrei und kostenfrei

Bei Haus Verkäufen sind unsere Leistungen für den Verkäufer provisionsfrei. Es fallen außerdem keine weiteren Kosten für den Verkäufer an.

kostenlose Bewertung Ihrer Immobilie - Verkauf zum Höchstpreis


Beim Immobilienverkauf geht es um viel Geld. Die Basis für einen erfolgreichen Verkauf zum Höchstpreis bildet die korrekte Marktpreistaxierung Ihres Ihres Hauses. Wir bieten Ihnen die kostenlose Bewertung Ihrer Immobilie auch im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Ortstermins bei dem die individuellen Gegebenheiten Ihrer Immobilie berücksichtigt werden.

Welche Vorteile können wir Ihnen als Makler beim Verkauf Ihres Hauses bieten?

  • Für den Eigentümer provisionsfrei und kostenfrei.
  • kostenlose unverbidliche Marktpreisbewertung für Ihr Haus
  • kostenloser Energieausweis für Einfamilienhäuser
  • Wir stellen sicher, dass Sie den optimalen Marktpreis für Ihr Haus erhalten.
  • Wir unterstützen Sie bei Fragen zu baulichen Aspekten, wie z.B. sinnvolle Renovierungen.
  • Wir erstellen Fotos sowie ein aussagekräftiges Exposé, schalten Anzeigen und vermarkten Ihr Haus professionell in den entsprechenden Medien.
  • Wir übernehmen die schriftlichen und telefonischen Erstkontakte mit Interessenten sowie die vertiefende, weiterführende Beratung.
  • Wir führen sämtliche Besichtigungstermine in Absprache mit Ihnen durch.
  • Wir führen die Verkaufsverhandlungen entsprechend Ihrer Preisvorstellungen bis zum Kauf.
  • Wir unterstützen Verkäufer und Käufer beim Kaufvertrag, beim Notartermin und - wenn gewünscht - bei der Übergabe.
  • Wir sind für Sie da bei allen Fragen und Unklarheiten.
  • Wir bieten Fachwissen, langjährige Erfahrung und erfolgreiche Hausverkäufe als Referenz: Referenzen und Kundenmeinungen

Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice!

Unterlagen zum Hausverkauf zusammenstellen

Dazu gehören z.B.:

  • Rechnungen von Renovierungs- oder Erneuerungsmaßnahmen
  • Pläne, Grundrisse, Ansichten, Schnitte und Lageplan
  • Wohn- und Nutzflächenberechnung
  • Baubeschreibung und Baugenehmigung (abhängig vom Baujahr)
  • Heizkostenabrechnungen
  • Energieausweis
  • Notar- und Grundbuchunterlagen

Haus verkaufen - jede Immobilie ist ein Unikat

Jedes Haus ist ein Unikat. Dies macht jeden Verkauf individuell anders und damit anspruchsvoll. Für den Verkaufspreis ist eine Vielzahl von Kriterien maßgebend wie z.B. Lage, Zustand, Baujahr, Ausstattung, Wohnfläche, Grunstücksfläche usw. Als Immobilienmakler bieten wir Ihnen unsere Erfahrung und Marktkenntnis um für Ihr Haus das optimale Verkaufsergebnis zu erzielen.

 

Haus verkaufen

 

Abschätzen des Marktwertes - Verkaufspreis

Eine gute erste Orientierung zur Abschätzung des Marktwertes Ihres Hauses erhalten Sie über den Immobilienmarktbericht der Stadt Nürnberg. Dort sind Durchschnitts-Verkaufspreise in Abhängigkeit vom Haustyp (Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus) und Wohnlage (sehr gut, gut, mittel) genannt.  Näher Infos hierzu finden Sie hier.

Verkaufspreis - unser Service für Sie:

Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine kostenlose, unverbindliche und kompetente Einschätzung zum möglichen Verkaufspreis. Sie können uns die benötigten Grunddaten wie:

  • Standort
  • Wohnfläche/Nutzfläche
  • Baujahr
  • Zustand
  • Typ (Einfamilienhaus, Reihenhaus, Doppelhaus)
  • Bauweise (Massivhaus, Fertighaus, Holzhaus)
  • Grundstücksfläche
  • Ausstattung (Keller, Garage, Sauna etc.)

gerne mailen, faxen oder auch telefonisch durchgeben. Sie erhalten dann kurzfristig unsere Antwort!

Verkaufspreis - kostenloser und unverbindlicher Termin

Wir bieten Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Termin zur Besichtigung Ihres Hauses an. Im Nachgang ist dann eine genaue Einschätzung des erzielbaren Verkaufspreises möglich. Sie erhalten dann ebenfalls einen Vorschlag zum weiteren Ablauf des geplanten Haus Verkaufs.

Energieausweis zum Haus Verkauf vorhanden?

Seit 2008 ist für jeden Immobilienverkauf ein Energieausweis erforderlich. Oft bieten die örtlichen Energieversorger hier einen entsprechenden Service zur Erstellung des Energieausweises bzw. Energiepasses an. Sollten Sie für Ihren Haus Verkauf einen Energieausweis benötigen, nennen wir Ihnen gerne qualifizierte örtliche Anbieter.

Schönheitsreparaturen vornehmen und Zustand verbessern

Dies wirkt sich positiv auf den erzielbaren Verkaufspreis aus. Oft kann durch kleine Maßnahmen der optische Eindruck und damit der Verkaufspreis deutlich verbessert werden. Beispielsweise sollten der Garten und die Außenanlagen einen gepflegten Eindruck machen und Schäden z.B. an Balkongeländern, Terrassen, Zuwegen etc. behoben werden. Auch das Streichen der Wände in einem neutralen hellen Farbton sorgt für eine positive Wirkung bei Interessenten. Alte, unschöne Bodenbeläge oder abgenutzte und beschädigte Teppiche können durch Auslegen von preiswerten Filzrollen aus dem Baumarkt verschönert werden. 

Insgesamt sollte das Haus in einem ordentlichen und besenreinen Zustand präsentiert werden. Dazu gehört auch eine möglicherweise notwendige Entrümpelung. Vor allem im Winterhalbjahr empfiehlt sich die Inbetriebnahme der Heizung um Besichtigungstermine nicht in einem eiskalten Haus durch zu führen.

Steuerliche Auswirkungen klären - Spekulationsgewinn aus Immobilienverkauf

Informieren Sie sich rechtzeitig über die steuerlichen Konsequenzen Ihres Hausverkaufs und holen Sie sich gegebenenfalls professionellen Rat, z.B. von einem Steuerberater.

Beim Verkauf Ihres Hauses kann Spekulationssteuer anfallen, wenn Sie Ihr Haus nicht selbst genutzt haben und innerhalb von 10 Jahren nach Kauf wieder verkaufen. Der zu versteuernde Spekulationsgewinn wird dann unter Berücksichtigung von Kaufpreis, Verkaufspreis, Abschreibung und Veräußerungskosten ermittelt. 

Bei selbst genutzten (bewohnten) Häusern, muss das Haus im Jahr der Veräußerung und die zwei Jahre zuvor, selbst genutzt worden sein. Dann entfällt die Steuer auf einen möglicherweise vorhandenen Spekulationsgewinn. Ein Leerstand während des Verkaufs wird als Selbstnutzung anerkannt.

Details dazu können Sie z.B. mit einem Steuerberater klären.

Überprüfung der Vorfälligkeitsentschädigung und Grundschuld

Damit der Verkauf erfolgen kann, muss das Haus lastenfrei sein, z.B. also ohne Grundschuld. Häufig ist zur Löschung der Grundschuld die Tilgung des Restdarlehns erforderlich. In diesem Fall fordert die Bank die zusätzliche Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung, um den entgangenen Gewinn zu kompensieren.

Es ist ratsam sich die detaillierte Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung durch die Bank aushändigen zu lassen. Eine Überprüfung kann kostengünstig für 70 € über die Verbraucherzentrale Bremen erfolgen: Überprüfen der Vorfälligkeitsentschädigung 

Des weiteren muss sicher gestellt sein, das der zu erwartende Verkaufserlös ausreicht, um die noch vorhandenen Grundschulden zu decken. Ist dies nicht der Fall, muss mit der Kredit gebenden Bank eine Lösung zur Deckung des Differenzbetrages gefunden werden. Erst dann kann der Verkauf angegangen werden.

Weiterführendes "Know-How" rund um das Thema Haus

In unserer Rubrik "Immobilien-Links" haben wir interessante Fachartikel zu den verschiedenen Themen rund um Haus und Wohnung für Sie gesammelt. So finden Sie z.B. auch interessante Artikel zum Thema energetische Sanierung. Weitere Kundenmeinungen zu unserer Arbeit als Immobilienmakler finden Sie bei yelp Beiträge ebenso wie unser Yelp Profil.

Außerdem bieten wir Ihnen weiter Seiten Know-How zum Thema Hausverkauf an. Dort erhalten Sie viele weitere Informationen und Ratschläge zum erfolgreichen Hausverkauf, mit und ohne Unterstützung durch einen Immobilienmakler.